Softwareentwicklung & Webdesign Berlin: netcorps - Alexander Waldmann

Stadtschloss Berlin Initiative
Wir bauen das Schloss

Wir bauen das Schloss.

Auch West-Unis wollen im Schloss ausstellen – (18.7.2007)

Gilbert Schomaker, Berliner Morgenpost

Präsidenten von FU, TU und Fachhochschule schreiben Wowereit - CDU gegen Bibliothek.
Die Präsidenten der Freien Universität, der Technischen Universität und der Fachhochschule Berlin haben sich in einem Brief an den Regierenden Bürgermeister Klaus Wowereit (SPD) gewendet. Darin erklären diese, dass sie mit einbezogen werden wollen beim wichtigsten Berliner Stadtentwicklungsprojekt der kommenden Jahre, dem Wiederaufbau des Stadtschlosses. Grund: In dem Schlossnachbau ist unter Unterstützung der Humboldt Universität ein Schaufenster der Wissenschaften geplant.

In dem Schreiben, das alle drei Uni-Präsidenten unterzeichnet haben, heißt es: Ein Element der Diskussion ist die Absicht, unter dem Signet Humboldt-Forum ein Schaufenster der Berliner Wissenschaften zu errichten. Diese Absicht ist zu loben.

TU will Architekturpläne präsentieren
So hätten neben der Humboldt-Universität auch andere Einrichtungen hoch interessante Objekte, die sie im neuen Stadtschloss präsentieren könnten. Das Präsidenten-Trio verwies etwa auf die Abguss-Sammlung der FU oder die Architektur-Sammlung der TU. Deshalb sollten die Planungen auf die Schultern der gesamten Wissenschaft gestellt werden, heißt es in dem Brief vom 15. Juni.

Die CDU ist dafür. Der Tagesspiegel schreibt:
BERLIN - Im künftigen Humboldt-Forum am Schlossplatz in Mitte müssen nach Ansicht der CDU-Fraktion alle Berliner Universitäten vertreten sein. In das geplante Gebäude gehörten nicht nur die Stiftung Preußischer Kulturbesitz mit ihren außereuropäischen Sammlungen, sondern auch alle hauptstädtischen Universitäten - nicht nur die Humboldt-Universität, sagte der CDU-Kulturexperte Michael Braun. Das Humboldt-Forum sei das vielleicht größte Projekt des Jahrhunderts, jedenfalls in Berlin, wahrscheinlich in Deutschland.

Weiterführender Link: http://www.morgenpost.de/content/2007/07/18/berlin/911259.html