Softwareentwicklung & Webdesign Berlin: netcorps - Alexander Waldmann

Stadtschloss Berlin Initiative
Wir bauen das Schloss

Wir bauen das Schloss.

Teurer Pfusch am Bau-Ministerium – (10.9.2007)

Ulrich Paul, Berliner Zeitung

Die Sanierung des Dienstgebäudes muss zum großen Teil aus Bundesmitteln bezahlt werden.
Die derzeit laufende Sanierung des erst 1999 fertiggestellten Dienstgebäudes von Bau- und Verkehrsminister Wolfgang Tiefensee (SPD) an der Invalidenstraße bleibt wohl doch zum großen Teil an den Steuerzahlern hängen. Wie aus einem vertraulichen Bericht des Bauministeriums an den Bundestags-Haushaltsausschuss hervorgeht, hat der Bund bei einem außergerichtlichen Vergleich lediglich elf Millionen Euro von der Versicherung der Planer erhalten. Für die Sanierung sind dagegen bislang Kosten in Höhe von 25 Millionen Euro angesetzt. Zwar laufen zurzeit noch Verhandlungen über einen Vergleich mit dem Generalunternehmer, der für die Bauleistungen verantwortlich zeichnete. Doch wird der Bund wohl Forderungen in Millionenhöhe abschreiben müssen, unabhängig wie das Verfahren ausgeht.

Weiterführender Link: http://www.berlinonline.de/berliner-zeitung/print/berlin/685026.html