Softwareentwicklung & Webdesign Berlin: netcorps - Alexander Waldmann

Stadtschloss Berlin Initiative
Wir bauen das Schloss

Wir bauen das Schloss.

F?nf gegen Schl?ter – (6.10.2007)

Rainer Haubrich, Berliner Morgenpost

Die Jury zum Schloss-Wettbewerb sollen Modernisten dominieren. Sogar ein Gegner der vorgegebenen Barockfassaden ist dabei.
Ist bereits eine architektonische Richtungsentscheidung beim Wiederaufbau des Berliner Schlosses als Humboldt-Forum gefallen? Im Bauministerium wird derzeit an den letzten Details der Ausschreibung f?r den Realisierungswettbewerb gefeilt, Mitte November soll das f?r alle Architekten offene Verfahren beginnen. Und der 90-seitige Entwurf der Ausschreibung, der der Berliner Morgenpost vorliegt, enth?lt bereits konkrete Vorschl?ge f?r die Mitglieder der Jury, die am Ende des zweistufigen Wettbewerbs im Herbst n?chsten Jahres den Gewinner k?ren sollen.

Unter den sechs sogenannten Fachpreisrichtern aus dem Kreis der Architekten ist die Berlinerin Petra Kahlfeldt die einzige, die f?r eine traditionellere Architektursprache steht. Die anderen haben sich eher durch modernistische Entw?rfe profiliert, meist im Gegensatz zu historischer Bausubstanz. Prominentester Fachpreisrichter w?re nach dem Entwurf David Chipperfield, der gerade wegen seines minimalistischen Beton-Treppenhauses f?r Berlins Neues Museum im Zentrum der Debatte steht. Er d?rfte den Juryvorsitz ?bernehmen.

Weiterführender Link: http://www.morgenpost.de/content/2007/10/06/berlin/925175.html