Softwareentwicklung & Webdesign Berlin: netcorps - Alexander Waldmann

Stadtschloss Berlin Initiative
Wir bauen das Schloss

Wir bauen das Schloss.

Willkommen im Club der Schokoholiker – (18.11.2006)

Anna Klar, Berliner Morgenpost

Schokolade in seiner schönsten Form genießt man im Berliner Schokoladen-Club Schokozeit. Schon die Namen der Leckereien klingen wie Poesie. Ob Pralinen wie Champagner Prestige, Mandarine Napoleon und Mandelbällchen oder ganze Schokoladentafeln wie Babybanane in Früchte-Chutney oder gar Erdbeere mit grünem Pfeffer - die Sinne wollen mehr, mehr, mehr!
Schoko-Gourmets, die partout nicht genug von der süßen, herben oder würzigen Sünde bekommen können, gönnen sich den Luxus und treten dem süßesten Club Deutschlands bei. Ab einem monatlichen Beitrag von 30 Euro werden die Mitglieder nach Herzenslust verwöhnt - inklusive monatlichen Pralinenlieferungen über einen Newsletter bis hin zur eigenen Schokozeitung.

Wer Genuss verschenken möchte, kann dies mit einem einmaligen Pralinen-Sortiment tun und für 35 Euro einer lieben Person eine süße Überraschung bereiten.

Internet: http://www.schokozeit.de

Thema:
Schokozeit - Die bittersüße Marke

Referent:
Rayan Abdullah, CI/CD-Experte, Professor für Typografie an der Hochschule für Grafik und Buchkunst in Leipzig
http://edumedia3.f1.fhtw-berlin.de/evideo/einsichten/schokozeit/link/dsl/index.html

Anmerkung:
Die Schokozeit gehört zu unserern Unterstützern.

Weiterführender Link: http://www.morgenpost.de/content/2006/11/18/ttt/866357.html